Der Einkaufwagen-Roboter im Einsatz bei Wallmart

Der Roboter Einkaufswagen folgt dir durch die Gänge

Es gibt auch noch Hoffnung für die stationären Supermärkte. So experimentiert die amerikanische Handelskette Wallmart momentan mit einem Einkaufswagen-Roboter, der dem Kunden automatisch durch Gänge folgt. Was im ersten Schritt wie ein wenig Spielerei wirkt, ist nur eine von vielen Offensiven des Händlers sich gegen die Übermacht von Amazon zu behaupten.

Wie funktioniert der Roboter?

Wie t3n-Magazin berichtet, soll der Einkaufswagen dem Einkaufenden durch die Gänge des jeweiligen Supermarktes folgen. Dabei soll er sogar die Einkäufe aus dem Regal greifen können. Des Weiteren agiert der Einkaufswagen auch als Assistent in sachen Gedächtnis. Der Einkaufswagen der Zukunft verwaltet auch die Einkaufsliste.

Wallmart einkaufsroboter

Damit geht Wallmart einen aktiven Schritt in Richtung Filiale, der aber sich weg von Online-Pure-Play bewegt.

Hier ein Video des witzigen Begleiters:

Video: Budgee der freundliche (Einkaufs-) Roboter

 

Ein bisschen Schade für das Einkaufserlebnis:

Ich persönlich finde es sehr Schade, dass der klassiche Einkaufswagen wegfallen soll. Noch vor ein paar Jahren hätte ich einige Probleme damit gehabt. Ich habe mir immer die Zeit vertrieben, in dem ich mich auf Wagen gestützt habe und Rennen durch die Gänge gefahren bin. Außerdem kann man dem Einkaufswagen der Zukunft wohl auch keine Artikel mehr unterjubeln, die deine Mutter erst an der Kasse findet!

via t3n.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: